Vianney Petit

Vianney Petit wuchs in Frankreich auf und erwarb dort seine Fachhochschulreife. Anschließend studierte er an der Université de Technologie de Compiègne den Bachelor- bzw. Masterstudiengang „Städtebauplanung“ mit Schwerpunkt auf integrierte technische Systeme der Stadt. Am Ende seines Masterstudiengangs kam er für ein Doppelabschlussprogramm nach Deutschland. Innerhalb dieses Programms studierte er an der Technischen Universität Braunschweig den Masterstudiengang „Mobilität und Verkehr“ und schloss sein Studium 2017 erfolgreich ab. Seine Masterarbeit, die er bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) schrieb, beschäftigte sich mit den betrieblichen Auswirkungen von Elektrobussen.

Seit August 2017 ist Herr Petit hauptberuflich als Projektmitarbeiter für die BPV Consult GmbH tätig. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in den Bereichen Bus & ÖPNV sowie Elektromobilität.