Informationstechnologie

Heutzutage existieren im Verkehrswesen eine Vielzahl an elektronischen Systemen. Im Bereich des ÖPNV wären u.a. Intermodal Transport Control System ITCS für Echtzeitfahrgastinformationen, e-Ticketingsysteme zur Erweiterung des klassischen Papierfahrausweisvertriebs oder Automatische Fahrgastzählsysteme zur Verkehrsleistungsermittlung zu nennen. Die Komplexität solcher Systeme, die permanente Weiterentwicklung von technischen Standards und Lösungen sowie die Berücksichtigung von vielen Projektbeteiligten sind typische Anforderungen an ein externes, unabhängiges Projektmanagement. 

 

 


  • Konzeptionierung von Systemlösungen unter Berücksichtigung der betrieblichen Anforderungen und Randbedingungen sowie der wirtschaftlichen Machbarkeit. 
  • Erstellung von Förderanträgen und Promotion des Projektes bei den Zuschussgebern. 
  • Betreuung von systemtechnischen Ausschreibungen von der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen bis zur durchgängigen Dokumentation der Vergabe in einer Vergabeakte. 
  • Umsetzung von der Pflichtenheftabstimmung bis zur Systemabnahme. 
  • Moderation und Schnittstellenabstimmung zwischen den Verkehrsunternehmen untereinander und mit den Aufgabenträgern. 
  • Schulung von Mitarbeitern und Nutzern der Systeme im laufenden Betrieb und in der technischen Unterhaltung sowie in Bezug auf die Nutzung der Daten. 


Unser Anspruch ist die Umsetzung eines Systems, das inhaltlich, finanziell und vom zeitlichen Ablauf her Ihren betrieblichen Anforderungen und den jeweiligen Gegebenheiten und Besonderheiten vor Ort voll entspricht.